NextHealth GmbH

Coaching Award 2019
Bestes Coaching Konzept

NextHealth GmbH

Frau Dipl. Vw. Pia Drauschke ist mit Herrn Dr. med. Stefan Drauschke Gründerin der NextHealth GmbH. Sie verfügt über langejährige Führungserfahrung in unternehmen des gesundheitswesen. Sie widmet sich heutzutage mit ihrem Partner Dr. Stefan Drauschke der Gestaltung von Veränderungsprozessen und der bildenen Kunst

Dr. mede Stefan Drauschke ist Mediziner und Gründer der NextHealth GmbH. Er ist Spezialist für Changemanagement und Großgruppenarbeit. Als Hochschuldozent systemischer Coach und Trainer ist er aktiv bei der Entwicklung von Führungskultur und der Begleitung von Veränderungsprozessen.
Beide stehen für das Begleiten von Veränderungsprozessen sowohl in Unternehmen oder Unternehmensbereichen als auch in Teams und bei einzelnen Personen. Die zu Grunde liegenden Wirkprinzipien und Methoden sind dabei im Grunde ähnlich, doch die Formate und Interventionen sind natürlich verschieden, ob man in Gruppen mit 20-800 Personen oder in Teams mit bis zu 20 Mitgliedern oder mit Einzelpersonen im Coaching zusammenarbeitet.

Folgende fünf Prinzipien sind für die beiden Gründer bedeutsam:

Für den Veränderungsprozess: Je menschen- und anforderungsgerechter Sie mit uns den Wandel gestalten, desto sicherer erreichen Sie Ihre Ziele. Für den Wandel: Transparenz, Konsequenz und Mitwirkung sind die entscheidende Metastrategie für wirksame Veränderung. Für gute Entscheidungen: Nur dann, wenn Sie und Ihre Mitarbeiter sich das Neue vorstellen können, werden Sie gute Entscheidungen treffen. Für die Beständigkeit:Weil Sie sich ständig verändern, bleibt bei Ihnen alles wie bisher. Für die Ganzheitlichkeit: Denken Sie immer mit beiden Hirnhälften (rational und intuitiv-emotional) – oder nach R. Bandler: „Using more of your brain for a change!“

Begründung der Jury: Der Business Retreat ist ein gemeinsames wirkungsvolles Coachingformat, dass mit unterschiedlichsten Interventionen und erfahrungsbasiertem Lernen für die Klärung von diversen Anliegen der Teilnehmer, in einem achtsamen Rahmen sorge trägt. Innerhalb des prämierten Coaching Konzeptes haben sich für die Jury folgende Headlines heruas kristalisiert:

Die Veränderungskoalition schaffen. Für Irritation, Dringlichkeit und Emotion sorgen. Es braucht eine Strategie – Menschen entscheiden sich nur für etwas, das sie sich vorstellen können und das ihnen nützlich erscheint. Transparenz, Konsequenz und Mitwirkung in einem „dualen Betriebssystem“ bilden die Metastrategie für erfolgreiche Veränderung. Dialogische Kommunikation ist der Veränderungstreiber. Veränderung ist als Prozess zu steuern. Gute Führung ist die Voraussetzung für Erfolg.

Wer sich für die sieben Points interessieren und mit ihnen Arbeiten.Dann steigern Sie die Chance für gelingende Veränderungen erheblich, und zwar unabhängig davon, ob es sich um ein Changevorhaben oder um „normale“ Führung handelt, bei der es in der Regel auch darum geht, von einem “Ist” zu einem gegebenen “Soll” (Ziele) zu gelangen.

Das Business Retreat gewinnt daher den Coaching Award für das Beste Konzept.

PreisträgerInnen des Coaching Award