Ali Mahlodji

International Coaching Award 2017

Ali Mahlodji

Ali Mahlodji, geboren 1981 in Teheran, kam mit zwei Jahren als Flüchtling nach Wien.

Die Idee von einem Handbuch der Lebensgeschichten hatte den Schulabbrecher während seiner 40 Jobs (von der Putzhilfe bis hin zum Manager) nie in Ruhe gelassen. Deshalb gründete er 2011 die Videoplattform “whatchado” (www.whatchado.com),  um Jugendlichen Orientierung bei der Berufswahl zu bieten.

Als EU Jugendbotschafter und EU Ambassador for the new narrative ist er als Speaker in Schulen, bei Unternehmen und Veranstaltungen unterwegs, um die Welt zu retten. Für all jene, die er nicht persönlich erreichen kann und die, die noch mehr von ihm erfahren wollen, erschien sein Erstlingswerk “Und was machst du so?” am 11. August 2017.

Jury Begründung: Hat er ein Konzept? Manche sagen Ja und manche sagen: So! Es kommt drauf an, zu welchem Thema. Mit seinem Projekt: whatchado - hat ein klares Erfolgskonzept entwickelt. Under Erfolg gibt ihm recht. Denn es läuft und läuft. Aber dieser Mann ist Coach/Berater in vielen gesellschaftlichen Bereichen. Er hat Fragen zu den Antworten, die dringend gebraucht werden. Er stellt Ihnen Fragen wie: Wieso etwas nicht geht? Wieso du etwas nicht machst, aber machen könntest? Wann willst du anfangen, später oder Jetzt? Was willst du machen? Wieso machst du nicht das , was du kannst, was dir Spaß macht, was du unbedingt willst?

Coaching geschieht hier in Maßen, in Einzelgesprächen - einfach mal so am Flughafen, aufgrund einer spontanen Begegnung. Er inspiriert ohne es zu wissen, also ohne einer Absicht dahinter. Man hört ihm zu und er macht was draus. Er besitzt etwas, das unbezahlbar ist. Demut und Dankbarkeit.

Ali Mahlodji verdient den Internaional Coaching Award, weil er auch kulturelle Brücken schafft, wo andere wegschauen oder schlimmer noch weglaufen. Er ist am Puls der Zeit. Getreu nach unserem Motto: Coaching bewegt - Menschen bewegen Menschen - Ali bewegt.

Mehr über Ali Mahlodji – https://www.ali.do/ 

PreisträgerInnen des Coaching Award